Instagram Chat Sticker – wie nutze ich diese erfolgreich als Unternehmer?

Home / DIGITAL MARKETING BLOG / Instagram Chat Sticker – wie nutze ich diese erfolgreich als Unternehmer?
Instagram Chat Sticker – wie nutze ich diese erfolgreich als Unternehmer?

Für Unternehmen kann der Instagram Chat Sticker ein vielseitiges und nützliches Tool sein. Und dieser lässt sich in den unterschiedlichsten Fällen nutzen. Sechs davon wollen wir in diesem Beitrag vorstellen.

Anfang Juli hat Instagram damit begonnen, die Chat Sticker auszurollen. Diese wurden in die Stories integriert und ermöglichen es den Usern, Gruppenchats auf privater Ebene beizutreten. Da stellt sich natürlich die Frage, wie sich die Instagram Chat Sticker am besten von Unternehmen nutzen lassen?! Und genau dafür gibt es schon jetzt Anwendungsbeispiele, die wir im Folgenden gleich vorstellen.

Wie funktionieren die Instagram Chat Sticker?

Kurz gesagt, einfach von der Story heraus in den Gruppenchat hineinklicken. Mit dem Instagram Chat Sticker können die eigenen Viewer (Nutzer) eine Beitrittsanfrage zum Chat initiieren. Auf diese Weise haben diese dann die Möglichkeit, Teil der exklusiven Clubs zu werden, welche Unternehmen online errichten. Wem auf die zündende Idee schon gekommen ist, der kann sich mit Hilfe des Chat Stickers eine engagierte und vor allem loyale Community aufbauen. Außerdem kann man mit dem Instagram Chat Sticker Konversationen zu interessanten Themen einfach laufen lassen und Meetups planen.

Achtung!
Die Sache hat jedoch einen kleinen Haken: Einbetten und zurücklehnen funktioniert nicht. Denn ein Gruppenchat will auch entsprechend gepflegt werden. Und die Pflege kann unter Umständen ganz schön viel Zeit in Anspruch nehmen.

Wie wird der Sticker ausgerollt?

Der Instagram Chat Sticker ist unter dem Bereich Stories zu finden. Die Farbe kann man dabei frei wählen. Dafür steht mittig eine Farbpalette zur Auswahl. Diese Palette beinhaltet 12 Farben. Das Anpassen der Größe geschieht wie gewohnt, indem der Instagram Chat Sticker entweder zusammengeschoben oder auseinandergezogen wird. Des Weiteren muss der Chat auch benannt werden. Nun heißt es warten: Nachdem man die Story inklusive Sticker online veröffentlicht hat und die ersten Viewer beitreten wollen, erhält man eine Mitteilung über die Anfragen.

Wichtig!
Ein Gruppenchat kann inklusive Admin höchstes 32 Mitglieder umfassen. Der Chat selbst ist 24 Stunden verfügbar. Als Initiator darf man auswählen, welche Anfragen man annehmen oder ablehnen möchte.

Beidseitige Konversation mit dem Instagram Chat Sticker

Bei dem Instagram Chat Sticker handelt es sich um eine sinnvolle Ergänzung zu den gewohnten Fragen-Stickern, welche bei den Usern extrem beliebt sind. Der Nachteil der Fragen-Sticker: Diese lassen nur eine sehr einseitige Konversation zu. Mit diesem Sticker können die Nutzer Fragen stellen, welcher diese im Rahmen der folgenden Stories beantwortet. Alternativ kann man einen Austausch ebenso via Live Video starten. Aber auch diese Form der Unterhaltung gestaltet sich als sehr eingleisig.

Aber ab jetzt,
mit dieser Zusatzfunktion vom Instagram Chat Sticker, ist sofort eine beidseitige Unterhaltung möglich. Es ist also schon jetzt davon auszugehen, dass der Sticker hohen Anklang in den Communities finden wird.

Wie wird der Instagram Chat Sticker am besten verwendet?

Der Sticker bietet großes Potential, wenn es um die direkte Konversation mit den folgenden Nutzern geht. Dennoch sollte man diesen keinesfalls ohne Plan einsetzen. Bevor man ihn also ausrollt, sollte man sich eine Strategie überlegen, um dem Gruppenchat die Richtung vorzugeben und damit zu verhindern, dass der Chat zu schnell in der Versenkung verschwindet. Daher wollen wir nachfolgend sechs frische Erfahungsberichte vorstellen:

1. Exklusive Einladungen zu bestimmten Events publizieren

Wer beispielsweise seinen Unternehmensgeburtstag feiern, ein Meeting oder auch ein Sommerfest planen will, findet mit dem Instagram Chat Sticker das richtige Tool. Der Sticker ermöglicht es Unternehmen ihre User mit denselben Interessen einzuladen und dadurch eine kleine Community ins Leben zu rufen, welche man selbst zusammenstellen kann. Vielleicht geht es aber auch um einen Yogakurs, welcher einer exklusiven Gruppe gewidmet sein soll. Oder auch eine klassische Laufgruppe: Wichtig ist, dass man dabei immer im Hinterkopf behält, dass man maximal 31 Personen einladen kann. Zumindest für kleinere Events eignet sich der Instagram Chat Sticker. Geht es um größere Veranstaltungen, sollten diese lieber (noch) auf Xing der Facebook kommuniziert werden.

2. Exklusive Produkt-Tests anbieten

Wer als Unternehmer ein neues Produkt gelauncht hat und dementsprechend nach einem ehrlichen Feedback sucht, nutzt am besten den Gruppenchat. Hier kann man selbst bestimmen, wie groß die Testgruppe sein soll. Die Tester lassen sich händisch und somit exklusiv auswählen. Dabei spielt es auch keine Rolle, welches Produkt man zum Test anbietet. Aber eines ist sicher: Die kleine Gruppe wird höchstwahrscheinlich ein tiefgehendes und ernstzunehmendes Feedback abgeben.

3. Special Deals für exklusive Gruppenmitglieder

Ganz gleich ob es sich um einen speziellen Promo-Code für ausgesuchte Mitglieder oder um Drop Marketing für hippe Brands handelt: Der Gruppenchat gewährleistet nicht nur großen Andrang, sondern auch loyale Fans. Hier sollte man jedoch vorsichtig sein, denn Gewinne, Rabatte und Co. können auch zahlreiche User anlocken, welche eigentlich gar nicht am Unternehmen interessiert sind.

4. Exklusiver Kontakt mit den Kunden

Der Personal-Trainer, welcher Kunden auf einen Marathon vorbereiten will, kann den Gruppenchat zum Beispiel dafür nutzen, gemeinsame Termine mit den Usern auszumachen. Hier bietet es sich aber auch an, noch schnell die letzten Hinweise zu kommunizieren oder einfach nur für Fragen zur Verfügung zu stehen.

5. Interessierte User können sich exklusiv austauschen

Der Gruppenchat bietet sich auch für Follower an, welche gemeinsame Hobbies haben und sich im Rahmen einer kleinen Gruppe darüber austauschen wollen. Und, auch wenn der Instagram Chat Sticker noch nicht flächendeckend im Einsatz ist, so gibt es schon jetzt Berichte über seinen Einsatz und dessen Wirkung.

Die Webseite jagderleben.de hat die Möglichkeit genutzt und den Sticker noch während des Rollouts gesetzt. Die Folge: Fast 140 Anfragen. Nachdem der Admin seine Mitglieder exklusiv ausgewählt hatte, bildete sich ein angeregter Chat, in welchem das Thema Jagd heiß diskutiert und sogar Fotos ausgetauscht wurden.

Kurzum, solche Gruppen eignen sich auch hervorragend, um neue Themen für Zeitschriften zu finden oder “User Generated Content” zu generieren. Das heißt, Inhalte zu gewinnen, durch das Kundenverhalten.

Exklusivität auf dem Zenit: Die “Enge-Freunde-Liste”

Wer es als Unternehmer noch exklusiver mag, kann den Instagram Chat Sticker im Rahmen einer Story für “enge Freunde” setzen. Diese Option bietet sich unter anderem für geplante Influencer-Kampagnen und Ambassador-Programme an. Wer als Unternehmen oder Marke die sogenannten Nischen-Influencer unter seinen Followernhat, kann diese für die Liste auswählen und auf diese Weise in den Chat holen.

Die Zukunft …

Wir sind absolut begeistert und es bleibt weiterhin sehr spannend im Online-Marketing. Gerne unterstützen wir Sie dabei. -> Unsere Leistungen.