Gute Blogs – so wichtig sind sie für Ihr Unternehmen

Gute Blogs – so wichtig sind sie für Ihr Unternehmen

Mit wissenswerten und unterhaltsamen Geschichten rund um Ihre Produkte, Ihr Unternehmen und den gesellschaftlichen Kontext schaffen Sie eine enge Bindung zu Ihrem Kundenstamm. Gleichzeitig gewinnen Sie dadurch auch Neukunden. Noch ein Vorteil: Sie zeichnen Sie sich als Experten aus – und punkten damit möglicherweise gewaltig, gemessen an Ihren Mitbewerbern. Denn Sie verkaufen nicht nur Produkte, sondern Sie bieten einen echten Mehrwert. Damit gehört Bloggen zu den wichtigsten Online Marketing Methoden überhaupt. Heute zeigen wir Ihnen, warum es von enormem Vorteil ist, einen Unternehmensblog zu betreiben und was Sie dabei beachten müssen.

Regelmäßig Qualität liefern

Hochwertiger Inhalt und stilistische Qualität sind das A und das O. Einfach nur den Blog zu befüllen – das funktioniert nicht. Ebenso wenig funktioniert, wenn Sie den Blog für die Suchmaschinenoptimierung verfassen. Damit betrügen Sie den Kunden und weil der ja nicht dumm ist, wird er Ihnen das schnell verübeln. Natürlich macht Bloggen jede Menge Arbeit. Spritzige Ideen finden, recherchieren, am passenden Titel feilen, optimale Bilder auswählen, diese bearbeiten und dann am Ende den Text noch für die Suchmaschine optimieren – das ist recht zeitintensiv. Und trotzdem lohnt sich der Aufwand. Schreiben Sie Blogs, die regelmäßig mit hochwertigem Inhalt aufwarten. Damit gewinnen Sie Respekt und Anerkennung der Kunden und Ihr Image steigt.

Vorteile von hochwertigen Beiträgen

Sie werden sehen, wie gut sich Ihre hervorragend recherchierten, interessanten Artikel weiterverbreiten, auch in den Social Media Kanälen. Übrigens, diese Form von Weiterverbreitung ist praktischerweise kostenloses Marketing für Sie. Aus zufällig vorbei surfenden Internetnutzern werden Stammleser, die Sie gern weiterempfehlen. Sie gewinnen für Ihr Unternehmen damit zunehmend ein loyales Publikum. Und wenn Sie sich einmal die Mühe gemacht haben, einen guten Blogbeitrag zu verfassen, können Sie ihn hervorragend weiter verwerten: für die Firmenzeitschrift, für Schulungsunterlegen, für Pressemitteilungen und vieles mehr.

Aufbau eines langfristigen Nutzens

Der Blog wird mit der Zeit zu Ihrem virtuellen Aushängeschild, während alle Beiträge auf Facebook, Twitter & Co. flüchtig sind. Mit dem Blog auf Ihrer Webseite bieten Sie Ihren Kunden einen nachhaltigen Nutzen. Er bringt auch langfristig immer wieder neue Leser zu Ihren relevanten Themen, weil die Kunden nach Informationen, Wissenswertem und Unterhaltung suchen. Damit wird der Blog zu einer echten Investition in Ihre Zukunft.

Großartiger Wettbewerbsvorteil

Haben Sie schon mal die Websites Ihrer Mitbewerber angesehen? Einerseits haben viele vielleicht gar keinen Blog. Andererseits sind viele der Blogs oberflächlich geschrieben und dienen überwiegend der Selbstbeweihräucherung. Davon hat jedoch der Kunde nichts. Machen Sie es besser: stellen Sie den Leser in den Vordergrund und nicht Ihr Unternehmen.

Bloggen gehört zu wichtigsten Online Marketing Methoden

Ein Blog ist alles andere als ausschließlich informativ und unterhaltsam. Er ist ein cleveres Marketing Tool, ein wichtiges, nicht wegzudenkendes Zahnrädchen im Getriebe Ihres Internetmarketings. Warum? Er trägt dazu bei, dass Ihre Unternehmenswebseite noch besser im Internet aufgefunden wird – wenn Sie ihn richtig für die Suchmaschinen optimieren. Erst, wenn alle einzelnen Zahnrädchen Ihres Onlinemarketings perfekt ineinander greifen, stellt sich mit Garantie der Erfolg ein.

⇒ Der Aufwand, regelmäßig einen Unternehmensblog zu betreiben, zahlt sich aus. Er ist eine echte Investition in Ihre Zukunft. Wenn Ihnen der Aufwand zu groß ist, selbst einen Blog zu schreiben, fragen Sie einfach bei startklar! nach. Wir verstehen es seit Jahren, alle Zahnrädchen des Onlinemarketings fein abgestimmt ineinander laufen zu lassen. Ein Unternehmensblog ist eines der wichtigsten davon.

Wie Sie Ihre Blogtexte richtig für die Suchmaschinen optimieren, lesen Sie in unserem Beitrag Gute SEO-Texte – wie schreibt man sie?

Wir schreiben in unserem eigenen Unternehmensblog immer wieder Wissenswertes rund um die Bereiche Online Marketing, eCommerce, Social Media, Digitalisierung und relevante Technik. Das Themenspektrum soll Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe und Kunden noch besser zu erreichen. Bleiben Sie in allen Bereichen mit startklar! am Puls der Zeit!

Unser Tipp: Schauen Sie doch auch einmal wieder auf unserer Seite bei Google+ und Twitter vorbei!

Bildquelle Beitragsbild: www.pixabay.com